Editor Funktionen

*) = Funktionen, die in der Demo-Version deaktiviert sind

  Bevor Sie einen Text oder Textbaustein einfügen zuerst immer das Textfenster löschen.
  Fügen Sie Inhalte aus der Zwischenablage als unformatierten Text ein (bei Cut & Paste z. B. von Webinhalten zu empfehlen)

CW-Editor

 

 

 

 

 

 

 

 

CW-Editor starten

• Auf Button „CW-Check“ klicken.
• „Lese-/Prüfmodus AN“ aktivieren.
Funktion auswählen:

– Synonymsucher
– Textoptimierer

Synonymsucher
Markiert Wörter, zu denen die Farbcodes nach der „Förster“-Methode vorliegen (ca. 250.000 geläufige Wortformen).
Informationsfunktion/rationalGarantiefunktion/konservativErlebnisfunktion/progressivKontaktfunktion/emotional
Markierte, unterstrichene Wörter: Sobald Sie den Mauszeiger auf ein Wort führen werden alle verfügbaren Synonyme angezeigt.
Rechte Maustaste klicken: Synonyme werden aufgelistet, größtenteils farbcodiert.
Bevorzugtes Synonym wählen und per Klick einfügen bzw. ersetzen.

Sprachklima-Kompass
Zeigt den Sprachklima-Mix an, solange die Synonymsuche aktiviert ist.

 

Markierungen entfernen
• Auf Button „CW-Check“ klicken.
• „Lese-/Prüfmodus AUS“ wählen.

Textoptimierer
Funktioniert wie Synonymsucher.
Teilweise enthalten die Kommentare einen Link-Button zum CW-Manual mit weiterführenden Infos.
Unterstrichene Wörter enthalten Alternativen. Durch Klick auf die rechte Maustaste aufrufen und bei Bedarf einfügen/ersetzen.

TEXTBAUSTEINE
Zum Einstieg empfehlen wir, die Textbausteine „Demo: …“ nacheinander einzufügen und zu prüfen.
So lernen Sie die Funktionen am schnellsten kennen.
Im zweiten  Schritt die Übungsbriefe zum Kennenlernen der Funktionen nutzen.

Im Anschluss finden Se Textbausteine für den Kundenservice, die in vier Stilrichtungen „übersetzt“ wurden:
rational, konservativ, progressiv und emotional.

Denken Sie daran:
Bevor Sie einen Text oder Textbaustein einfügen zuerst immer das Textfenster löschen.

CW-Academy

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Adjektiv-Wörterbuch (nach Wirkung/Zielgruppen unterteilt)
  • Mediathek & Best Practice (für Präsentationen, Seminare)
  • Leitfaden zum schriftlichen Lehrgang
  • Lektionen-Auswahl:
    12 Lektionen zum Selbststudium (Optionaler Abschluss: CW-/SGBS-Diplom)
  • Testfragen und Lösungen *)
  • Administration *)
    Schlüsselwörter, Terminologie etc. mit Regeln individuell
    bearbeiten, erweitern, aktualisieren etc.

Text fett oder kursiv formatieren
Text durchstreichen
Zeichen hochstellen
  Textfarbe ändern
Text-Hintergrundfarbe ändern 
Größe von Absatzüberschriften wählen 
Absatzausrichtung wählen: links, zentriert rechts, Blocksatz 
  Auflistungen: Kreis, Punkt, Quadrat, Kleinbuchstaben, griechische Kleinbuchstaben, römische Zahlen (klein), Großbuchstaben, römische Zahlen (groß)
  Einzug verkleinern oder vergrößern
  Geschütztes Leerzeichen einfügen (CH: geschützter Leerschlag)
  Seitenumbruch einfügen
  Sonderzeichen einfügen
  Optional/Demo: Rechtschreibung „As you type“
  Textfenster löschen
  Optional/Demo: Anzeige aktiv, sobald im Inhalt etwas geändert wurde (Speichert keine Dateien ab!)
  Optional/Demo: letzten Entwurf herstellen, wenn die Seite neu geladen wurde (browserabhäng)
  Inhalt aus der Zwischenablage als unformatierten Text einfügen (bei Cut & Paste zu empfehlen)
  Alles auswählen
  Markierungen und Formatierungen entfernen
  Suchen und ersetzen
  Drucken (ohne Farbmarkeirungen)
Drucken mit Farbmarkierung aus dem Lese-/Prüfmodus:
Textfeld markieren und z. B. in Word einfügen und drucken.

Web-Editor powered by tinymce